[Top Ten Thursday] 282. 10 Bücher, die du gerne im Herbst lesen möchtest (13. Oktober)

Veröffentlicht: 13. Oktober 2016 in Bücher, Top Ten Thursday
Schlagwörter:, , , ,

 

Top Ten Thursday

 

Ich weiß nicht wie genau hier der Herbst definiert wird und 10 Bücher schaffe ich da sowieso nicht… aber ich will mal aufzeigen, welche Bücher momentan bei mir Zuhause stehen und darauf warten gelesen zu werden und mich aktuell auch interessieren!
Ihr kennt das ja sicherlich alle wenn einen ein Buch gerade thematisch nicht übermäßig anspricht…. und in letzter Zeit stecke ich sowieso in einer Leseflaute. Doof, aber ist wirklich so.

 

1) Isla and the Happily Ever After von Stephanie Perkins
Der dritte und letzte Teil in der fluffigen Reihe von Stephanie Perkins, die mit Anna and the French Kiss begann. Der erste Teil war unglaublich, während der zweite mich nicht so direkt umgehauen hat – aber er war nett zu lesen. Jetzt bin ich natürlich gespannt auf den dritten und letzten Teil, der zum Einen wieder besser sein soll und zum Anderen auch schon eine Weile bei mir rumliegt. Was Fluffiges und Leichtes kommt halt gerade jetzt in meiner Leseflaute vermutlich ganz gut.

 
2) A Torch Against The Night von Sabaa Tahir
Der zweite Teil von „An Ember in the Ashes“, dem Buch das mich besonders umgehauen hat in diesem Jahr. Natürlich musste ich mir den zweiten Teil auch sofort nach Veröffentlichung zulegen und dann kam meine Leseflaute 😦 ja, furchtbar und so ungerecht gegenüber dem Buch, ich weiß. Daran, dass ich dieses Buch bisher noch nicht gelesen habe muss sich natürlich furchtbar schnell was ändern.
 

 

3) City of Heavenly Fire von Cassandra Clare
Der allerletzte Teil in der Mortal Instruments Reihe und er steht sicher schon seit zwei Jahren bei mir rum. Die Reihe haut mich schon lange nicht mehr vom Hocker, aber wenn ich 5 von 6 Büchern schon gelesen habe, dann will ich aber auch die Reihe fertig lesen. Ich bin so nah dran, es fehlt nur noch dieser eine Teil und der sollte nun langsam mal dran glauben.

 

 

4) Until the Beginning von Amy Plum
Der erste Band in dieser Reihe hat mich zwar auch nicht übermäßig begeistert (ich konnte mit den Protagonisten einfach nicht warm werden), aber die Idee der Geschichte finde ich so gut, dass ich gerne wissen will wie es hier weitergeht. Ich denke, die Geschichte an sich kann noch sehr spannend werden und das will ich in Zukunft weiterverfolgen. Die Geschichte passt auch von der Atmosphäre her ganz gut in den Herbst.
 

 

5) A Darker Shade of Magic von V. E. Schwab
Das Buch steht nur bei mir, weil es mir von einer guten Seele empfohlen wurde (die gute Seele wird schon wissen dass sie gemeint ist :D) und ich auf deren Einschätzung vertraue. Ich denke es wird mir gefallen und manchmal sollte man sich auch in neue Serien/Reihen werfen anstatt nur Dinge zu lesen, die man quasi schon kennt. Ich bin gespannt.

 

 

6) Tiger’s Destiny von Colleen Houck
Ich hab seit knapp einem Jahr nicht an der Serie weitergelesen obwohl ich das Buch schon im Regal habe… Es ist so einfach mich zu beeinflussen wenn mir jemand, dessen Geschmack ich traue, sagt, dass er/sie nicht in die Geschichte reinkommt bzw. nicht davon überzeugt wird. Ach ja, aber ich will die Geschichte ja schon bis zum Ende lesen und sollte mir deshalb diesen 4. Band mal zu Gemüte führen.

 

 

7) Matched von Ally Condie
Auch dieses Buch liegt schon seit gefühlten Ewigkeiten bei mir rum und hat es sicher nicht verdient einzustauben. Der Klappentext klingt so vielversprechend und ich sollte mich dem endlich mal stellen. Aber diese Leseflaute bei mir im Moment… hach, wenn einer weiß was ich dagegen tun kann… immer her mit den Tipps!

 

8) Arkadien erwacht von Kai Meyer
Endlich auch mal ein deutsches Buch von einem deutschen Autoren… die Arkadien-Trilogie soll so gut sein und ich drücke mich seit Jahren erfolgreich davor sie zu lesen. Dabei klingt es durchaus gut und ich habe auch Gutes über diese Reihe gehört. Wenn ich meine Leseflaute überwinde, dann werde ich hoffentlich auch dieses Buch endlich einmal angehen und seine Kumpanen aus der Trilogie hoffentlich auch.

 

 

9) Throne of Glass von Sarah J. Maas
Ich glaube, für dieses Buch brauche ich einfach die richtige Stimmung. Es klingt vom Klappentext her nach etwas, das mich faszinieren könnte, aber es ist auch eine Welt, die mir nicht jeden Tag zusagt. Meistens lese ich so etwas in den Weihnachtsferien… mal sehen, ob ich es vielleicht in diesem Jahr schaffe.

 

 

10) Inferno von Dan Brown
Nachdem ich das verlorene Symbol irgendwie nicht lesen konnte (vielleicht probiere ich es noch einmal, irgendwann), aber das Hörbuch mit meiner Mutter zusammen gehört habe, denke ich doch, dass ich es noch einmal mit Robert Langdon versuchen sollte… die ersten beiden Bücher mit ihm gefielen mir ja auch. Wir werden sehen ob dieses andere Genre bei mir auch noch einmal zum Zuge kommt.

 

 

Was sagt ihr zu meiner Liste? Kennt ihr die Bücher und habt sie vielleicht sogar gelesen? Berichtet mir davon!

Mehr rund um die Aktion erfahrt ihr übrigens hier.

 

Schönen (Buch-)Donnerstag an alle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s