[Top Ten Thursday] 230. 10 Autoren/Autorinnen, die du gerne mal treffen würdest (15. Oktober)

Veröffentlicht: 15. Oktober 2015 in Bücher, Top Ten Thursday
Schlagwörter:, , , ,

 

Top Ten Thursday

 

Autoren treffen kann… nun ja, so oder so ausgehen wie die Erfahrungen von mir und Bekannten zeigen. Ich hatte bisher doch echt immer Glück, wenn ich einen Autoren getroffen habe, aber es kann eben auch anders aussehen. Und irgendwie kann ich es ein klitzekleines Bisschen nachvollziehen wenn ein Autor eventuell ein bisschen ruppig ist: gestresst von engen Zeitplänen, die Hand tut weh vom Akkord-Signieren… aber mal im Ernst, sollte man nicht einfach dankbar sein wenn viele Leser kommen? Schließlich könnte man ohne die Leser nicht das tun was man offensichtlich mag und gut kann: schreiben.

 

 

1) Jennifer L. Armentrout

Das ist ein No-Brainer, schließlich ist sie eine fantastische Autorin. Noch dazu, wann immer ich ihren Blog lese oder über einen ihrer Tweets stolpere… hach, ja, die Frau scheint Humor zu haben, liebt ihren Hund und fangirlt manchmal genauso hart wie ein Teenie. Passt also. Wir würden uns wahrscheinlich gut verstehen 😀

 Unbenannt3

2) Amy Plum

Ich gebe die Hoffnung ja nicht auf, dass sie deutlich besser Französisch spricht als sie behauptet! Das eine Mal wo sie in einer französischen Fernsehshow war, hat sie sich doch gut geschlagen (zumindest ist das die einzige die ich gesehen habe ^^). Toll wäre es natürlich ihr direkt in Paris über den Weg zu laufen, wo sie lebt und wo ihre Die for Me-Trilogie spielt, die ich geliebt habe!

Unbenannt3

3) Josephine Angelini

Hier würden mich einige Hintergrundinformationen zu ihrer Starcrossed-Trilogie locken… auch diese Autorin scheint mir ein sehr bodenständiger und netter Mensch zu sein und allein deswegen würde ich sie gerne einmal treffen. Man kann schließlich nie genug nette Menschen kennenlernen.

 Unbenannt3

4) Susan Ee

Da ich gerade ihre Trilogie „Penryn and the End of Days“ lese, bin ich besonders motiviert diese Frau zu treffen. Wie kam sie auf diese Story mit den Engeln und der Apokalypse? (ok, die Geschichte ist nicht neu) Und wie kam sie auf diese teilweise gruseligen Details, die aber das Buch so unfassbar real machen? Ach und falls sie ein lebendiges Vorbild für Raffe hat würde ich den natürlich auch gerne mal kennenlernen 😉

 Unbenannt3

5) Ilona und Andrew Gordon aka Ilona Andrews

Bestimmt ganz oben auf einigen Listen von Personen, die ich kenne 😉 wenn man als Paar so fantastische Charaktere schreibt, dann will ich die Menschen dahinter natürlich unbedingt kennenlernen! Ich kann mir aktuell nur ausmalen, wie lustig diese beiden Menschen sein müssen und wie toll sie wahrscheinlich miteinander umgehen wenn sie eine so tolle und epische Liebesgeschichte schreiben, wie sie Kate und Curran haben. Viele Fehler, aber so ist es nun mal in einer richtigen Beziehung. Man macht Fehler, aber man lernt daraus und arbeitet miteinander daran eine Zukunft für- und miteinander zu erschaffen.

 Unbenannt3

6) Kai Meyer

Es stehen einige Bücher dieses Autors in meinen Regalen und das ist der Grund wieso er hier genannt wird. Noch dazu ist er ein Deutscher und deshalb sollte man meinen, es sei einfach ihn zu treffen. Irgendwann einmal. Aber ich schaffe es komischerweise nie zu irgendeiner Veranstaltung, die mal in der Nähe stattfindet 😀 muss ein Zeichen sein.

 Unbenannt3

7) Katie MacAlister

Die DarkOnes Reihe und auch die Reihe um Aisling Grey habe ich geliebt. Leider habe ich das Gefühl, dass die Bücher in ihrer Qualität so langsam nachlassen, was ich sehr schade finde, aber irgendwie nachvollziehbar ist nach allem was die gute Frau durchgemacht hat. Und deswegen würde ich sie gerne treffen, um sie einfach mal in den Arm zu nehmen und Danke zu sagen für viele wundervolle Stunden mit Aisling, Drake und Jim sowie vielen Protagonisten in der Dark Ones Welt.

 Unbenannt3

8) James Dashner

Der Mann muss doch irgendwie verrückt sein wenn man sich eine Welt wie die von Maze Runner ausdenkt! Nein, im Ernst, er kommt in Interviews sehr sympathisch rüber und scheint auch sehr intelligent zu sein. Ihn zu treffen und ein bisschen mit ihm zu diskutieren klingt einfach fantastisch. Ich wette, er hätte noch einiges zu den Charakteren zu sagen, die ich in der Reihe so lieben und/oder hassen gelernt habe.

 Unbenannt3

9) Richelle Mead

Auch hier würde ich gerne einmal Danke sagen. Zur Erschaffung von Adrian 😀 ich bin schon ein bisschen obsessed, was?! ^^ Aber ich finde den Charakter wirklich unglaublich gelungen und habe viele schöne Stunden mit Büchern von ihr verbracht… und hoffentlich werde ich noch viele Stunden mit Büchern von ihr verbringen, da warten ja noch ein oder zwei Serien darauf von mir gelesen zu werden.

 Unbenannt3

10) Nalini Singh (time and time again please!)

Ich hatte schon zwei Mal das Vergnügen sie zu treffen, einmal sehr kurz auf der Buchmesse und einmal zusammen mit Lara Adrian auf Lesetour. Beide Mal war diese Frau purer Zucker und ihre Mutter ist ebenfalls grandios nett! Da ich ihre Serien (Guild Hunter & Psy-Changeling) sehr liebe, werde ich wohl noch einige Jahre (hoffentlich!) in den von ihr erschafften Universen verbringen und würde jede sich bietende Gelegenheit die Autorin zu treffen gerne wieder nutzen.

 

Dummerweise sind Gelegenheiten abseits von Buchmessen irgendwie rar… was sehr schade ist, aber vielleicht fangen ja Deutsche Verlage mal an die Autoren etwas häufiger einzuladen und dann auch nicht nur in Berlin, Hamburg, München oder Köln signieren zu lassen. Auch kleinere Städte würden sich freuen!

Mehr rund um die Aktion erfahrt ihr übrigens hier.

 

Schönen Buch-Donnerstag an alle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s