[Top Ten Thursday] 195. Nenne 10 Bücher zu den bekanntesten Harry Potter Zaubersprüchen (12. Februar)

Veröffentlicht: 12. Februar 2015 in Bücher, Top Ten Thursday
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , ,

 

Top Ten Thursday

 

Ich hatte nur Harry Potter gelesen und wusste, dass ich einfach mitmachen muss. Ob ich will oder nicht war da gar keine Frage 😉 und weil es so schön ist… nehme ich gleich die ganze Liste an Vorschlägen und sag was dazu ^^

 

Das Thema: Nenne 10 Bücher zu den bekanntesten Harry Potter Zaubersprüchen (hierbei kannst du zwischen den folgenden wählen, oder aber dir auch eigene überlegen)
1) ACCIO – ein Buch, das dich einem dir unbekannten Autor näher gebracht hat
„Daimon“/“Half-Blood“ von Jennifer L. Armentrout

2) AVADA KEDAVRA – ein Buch, in dem ein lieb gewonnener Charakter gestorben ist
„Harry Potter und der Orden des Phönix“ (warum musste es Sirius sein? *schnief*)

3) AGUAMENTI – ein Buch, das dich zum Weinen gebracht hat
Da gibt es ein paar, aber ich glaube am Meisten geweint habe ich bei „Der Gesang der Orcas“ von Antje Babendererde.

4) ALOHOMORA – ein Buch, das dich in ein neues Genre eingeführt hat
„Sakrileg“ von Dan Brown. Ich lese zwar nicht viele Thriller, vor allem aktuell nicht, aber das hatte mir schon wahnsinnig gut gefallen.

5) AMNESIA – ein Buch, an dessen Handlung du dich nicht mehr erinnern kannst
Puh auch da gibt es einige 😀 aber als erstes fällt mir da „Die Magier – Gefährten des Lichts“ ein. Eine Reihe, die als Empfehlung aus Frankreich zu mir kam und ich kann heute beim besten Willen nicht mehr sagen, was es genau mit der Insel Ji auf sich hat…

6) CONFUNDO – das verwirrendste Buch, das du gelesen hast
„Das Silmarillion“ von J. R. R. Tolkien (einfach viel zu viele Namen, ständiges Nachschlagen ist schon nervig!)

7) DENSAUGEO – ein Buch über Vampire
Na da habe ich dann ja einige… aber ein paar meiner liebsten Vampirbücher sind Katie MacAlisters „Dark Ones Series“ oder geliebt habe ich auch J.R. Wards „Black Dagger“ … aber irgendwann ging mir das einfach zu lang.

8) EXPELLIARMUS – ein Buch, das dich überrascht hat
Da gibts auch ein paar, allerdings passiert das nicht mehr so häufig wie früher. Schade eigentlich, aber so langsam bin ich ganz gut im Handlung voraussagen… Überrascht hatte mich aber „Shiver“. Band 1 der Wolves of Mercy Falls Reihe von Maggie Stiefvater.

9) GEMINIO – ein Buch, von dem du mehr als eine Ausgabe hast
„Harry Potter und der Stein der Weisen“ / „Harry Potter à l’École des Sorciers“

10) INCENDIO – ein Buch, das dich wütend gemacht hat
„New Moon“ (Biss zur Mittagsstunde) von Stephenie Meyer (jaaa ich fands damals gelinde gesagt scheiße, dass Edward auf einmal weg war. Nur Bella ist… anstrengend!)

11) IMPEDIMENTA – ein Buch, das dich gelangweilt hat
„Die Flüsse von London“ von Ben Aaronovitsch… wirklich schade, denn die Grundidee des Buches finde ich super.

12) IMPERIO – ein Buch, das dich total in seinen Bann gezogen hat
Erst kürzlich wieder (und das habe ich geliebt, es gibt nichts Besseres als total in eine andere Welt zu versinken) Magic Rises (Kate Daniels #6) von Ilona Andrews.

13) INCARCERUS – ein Buch, das dich gefesselt hat
„Obsidian“ von Jennifer L. Armentrout. Mir wurde ja geraten ihre Covenant Reihe zuerst zu lesen, weil die besser wäre als Lux, aber jetzt gerade bin ich mir da kaum sicher… 😉

14) LEGILIMENS – ein Buch, das du nach dem Lesen längere Zeit nicht mehr aus deinem Kopf bekommen hast
Die Covenant-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Irgendetwas daran hat mich extrem fasziniert.

15) PORTUS – ein Buch, das dich an einen magischen Ort gezaubert hat
Alle Harry Potter Bücher. So eine Reihe braucht ein Kind wenn es aufwächst! Hogwarts war immer wie ein zweites (okay in meinem Fall drittes! ^^) Zuhause.

16) PRIOR INCANTATO – das letzte Buch, das du gelesen hast:
„Onyx“ (Lux #2) von Jennifer L. Armentrout. Fast sogar besser als der erste Teil und von mir will das was heißen!

17) RIDDIKULUS – ein Buch mit viel Wortwitz
Die gesamte Kate Daniels Reihe von Ilona Andrews. Ich könnte mich immer wieder wegschmeißen wenn Kate und/oder Curran ihre Sprüche loslassen 😀

18) SILENCIO – ein Buch, in dem die Stille eine Rolle spielt
„Shiver“ (Wolves of Mercy Falls #1) von Maggie Stiefvater

19) SONORUS – ein Buch, das jeder lesen sollte
„Die for me“ von Amy Plum. Dieser erste Band hatte mich so sehr fasziniert, dass ich ihn glatt 2x hintereinander weg gelesen habe.

20) SPECIALIS REVELIO – ein Buch, in dem ein Geheimnis aufgedeckt wird
Da gibts doch Tausende! Aber eines das mir sehr gut gefallen hat war „Meteor“ von Dan Brown. Überraschung! Noch einmal Dan Brown 😉

21) WABBELBEINFLUCH – eine Buchromanze, bei der du schwache Knie bekommen hast
Ja also… da gibts doch so viele, die ich unglaublich toll finde. Wie soll man sich da denn entscheiden?! Aktuell ganz toll finde ich Daemon und Kat (na klar, wen sonst?!) Lux Series, aber auch Aiden und Alex hatten was (Covenant Series), ebenso natürlich Cat & Bones (Night Huntress), Raphael und Elena, Ashwini und Janvier (beide Guild Hunter Series), Judd und Brenna, Indigo und Drew, Vasic und Ivy (alle Psy-Changeling Series), und und und… es gibt unzählige Romanzen, die mich in ihren Bann gezogen haben. Und alle auf so unterschiedliche Art und Weise… da kann ich mich nicht endgültig entscheiden.

 

Mehr rund um die Aktion erfahrt ihr übrigens hier.

 

Schönen Buch-Donnerstag euch noch!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s