Meine neue (alte) Sucht: League of Legends

Veröffentlicht: 22. Mai 2013 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , , , ,
Wer mir zufällig auf twitter folgt, wird es schon gemerkt haben: ich rede unverständliches Zeug 😀
Nun ja, vermutlich kommt es darauf an, ob man das Zeug kennt von dem ich rede. Ich habe mich (durch meinen Freund) mit der E-Sports-Szene (ja das heißt Electronic Sports und meint Computerspiele) beschäftigt/auseinander gesetzt und siehe da, ich schaue das sehr gerne. Hängt wohl damit zusammen, dass ich das früher bei meinem großen Bruder auch schon immer beobachtet habe. Nur war es damals noch keine ernsthafte Bewegung.
Heute hat es dieser Sport schon weit gebracht. Vor allem in Asien sieht man nicht mehr auf jemanden herab, der sagt, er verdiene sein Geld mit Zocken. Auch in Europa und Nordamerika wird die Bewegung immer größer und entwickelt sich zu einem ernstzunehmenden Sport. Es gibt viele Fans, die es sich auch nicht nehmen lassen zu großen Turnieren zu fahren, um als Zuschauer hautnah dabei zu sein.
 
Mich hat das Ganze gepackt als ich 2011 auf der Gamescom war bzw. kurz davor. Mein Freund machte mich auf eines seiner Lieblingsspiele aufmerksam und ich finde es wirklich cool: League of Legends.
Gespielt habe ich selbst lange nicht – zumindest nicht dieses Spiel – aber ich habe vor kurzem (einige Wochen her) damit angefangen und verstehe dadurch die Spiele, die Taktiken und auch die Spieler und ihre Reaktionen deutlich besser. Auch wenn ich selbst grottenschlecht spiele 😉
 
Angeheizt wird diese „Sucht“ vor allem auch durch sympathische Spieler, die mit diesem Spiel ihr Geld verdienen. Sobald man davon leben kann den ganzen Tag zu zocken, spricht man von einem Pro-Gamer. Ich denke, das erklärt sich von selbst.
Bringen wir mal die weibliche Sichtweise ins Spiel… ich verfolge (aus Gründen von Erreichbarkeit) die europäische (EUWest) und die nordamerikanische (NA) Szene. Während die Spieler aus NA deutlich emotionaler und lauter sind (es wird viel geflucht und sich gegenseitig gedisst) sind, haben die Europäer im Allgemeinen den Vorteil deutlich hübscher zu sein 😀 Natürlich sind nicht alle Spieler verdammt nett anzusehen, sondern nur vereinzelt ein paar, aber es gibt auf jeden Fall deutlich mehr schöne Männer als in NA.
 
Hier ein paar Beispiele aus beiden Szenen/Ligen:

Saint Vicious (Team Curse), North America

 

Dyrus (Team Solomid Snapdragon), North America

 

Lautemortis (Team Complexity), North America

Versteht mich nicht falsch, ich mag die Amis auch ziemlich gerne (einige zumindest) und das sind jetzt nur Beispiele, aber wenn ihr gleich Europa seht… 

Alex Ich (Team Gambit Gaming), Europe West

xPeke (Team Fnatic), Europe West

Ocelote (Team SK Gaming), Europe West

Snoopeh (Team Evil Geniuses), Europe West


Und, habe ich nicht recht? Ihr könnt jetzt natürlich sagen das ist subjektiv und damit habt ihr auch recht, aber ich habe einfach mal einige der bekanntesten Spieler als Beispiele genommen (und die, denen die Damenherzen in der Regel zufliegen).

 
Bevor ich diesen Post beende, eine kleine Aufstellung von Fakten zu mir und diesem Spiel:
Liebste Liga: EUW
Lieblingsteams: Evil Geniuses, Against all Authorities, Copenhagen Wolves, Fnatic, maybe TSM
Lieblingsspieler: Snoopeh, Yellowpete, Nono, TheTess, Bjergsen, xPeke
Server (auf dem ich spiele): EUW
 
Als Letztes bleibt mir nur eines zu meinem Tweetverhalten zu sagen: Solltet ihr den Hashtag #LoL oder #LCS sehen, handelt es sich um Tweets die sich auf eben dieses Spiel beziehen. Sollte ich von „Baby Boy“ sprechen, so meine ich meinen allerliebsten Spieler Snoopeh und ihr könnt den ganz normalen Wahnsinn ruhig ignorieren, es sei denn ihr wollt euren Senf dazugeben 😀 wozu ich euch herzlich einlade, denn es wird bestimmt witzig.
 
Bis bald!
Eure Snowhoney
 
P.S.: Falls jemand mehr Infos möchte oder mich anderweitig auf das Thema ansprechen will, am besten via twitter 😉
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s